Datenschutz-Pflichtinformationen

Datenschutzinformationen

Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten.

ANGABEN ZUM VERANTWORTLICHEN

Verantwortlicher:

Delignit AG
Königswinkel 2-6
32825 Blomberg
Deutschland
Telefon: +49 5235 / 966 - 100
E-Mail: info(at)delignit.com

Datenschutzbeauftragter:

Thomas Werning
Afrikastraße 42
32791 Lage
Deutschland
Telefon: +49 5232 / 696555 - 8
E-Mail:  Datenschutz(at)werning.com

Weitere Angaben finden Sie im Impressum.

NUTZUNG IHRER DATEN

Wir speichern und bearbeiten Personendaten gemäß folgenden Rechtsgrundlagen:

  • Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO: für die Bearbeitung von Personendaten mit Einwilligung der betroffenen Person.
  • Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO: für die erforderliche Bearbeitung von Personendaten zur Erfüllung eines Vertrages mit der betroffenen Person sowie zur Durchführung entsprechender vorvertraglicher Maßnahmen.
  • Art. 6 Abs. 1 lit. c DS-GVO: für die erforderliche Bearbeitung von Personendaten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der wir gemäß allenfalls anwendbarem Recht der EU oder gemäß allenfalls anwendbarem Recht eines Landes, in dem die DSGVO ganz oder teilweise anwendbar ist, unterliegen.
  • Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO: für die erforderliche Bearbeitung von Personendaten um die berechtigten Interessen von uns oder von Dritten zu wahren, sofern nicht die Grundfreiheiten und Grundrechte sowie Interessen der betroffenen Person überwiegen. Berechtigte Interessen sind insbesondere unser betriebswirtschaftliches Interesse, unsere Website bereitstellen zu können, die Informationssicherheit, die Durchsetzung von eigenen rechtlichen Ansprüchen und die Einhaltung weiterer Rechtsvorschriften.

DATENSCHUTZHINWEIS FÜR KUNDEN

Wir verarbeiten Daten, die wir im Rahmen der Abwicklung unserer Geschäftsbeziehung mit Ihnen erhalten. Die Daten erhalten wir direkt von Ihnen bei der Auftragserteilung oder Auftragsverarbeitung. Rechtsgrundlage für die Speicherung und Verarbeitung dieser Daten ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO. Auch ist die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist für den Vertragsschluss und die Vertragsabwicklung erforderlich. Werden die Daten nicht bereitgestellt, ist eine Durchführung des Vertrages nicht möglich (Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO). Daten von Vertretungsberechtigten, Mitarbeitern und sonstigen Kontaktpersonen speichern und benutzten wir auf der Grundlage eines berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. b und lit. f DS-GVO) an der effizienten Abwicklung der Kommunikation mit dem Vertragspartner.

Konkret verarbeiten wir für die Durchführung unserer Dienstleistungen:

  • Stammdaten zur Durchführung und zur Erfüllung der Dienstleistung. (z.B. Name und Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer)
  • Daten im Zusammenhang mit der Zahlungsabwicklung
  • Korrespondenz (z.B. Schriftverkehr oder E-Mailverkehr mit Ihnen, Vertretungsberechtigten, Mitarbeitern und sonstigen Kontaktpersonen)
  • Werbe- und Vertriebsdaten (z.B. über neue potenziell interessante Angebote)

Ihre Daten werden für die Dauer der Vertragsdurchführung gespeichert; nach Ende des Vertragsverhältnisses sind wir verpflichtet, die steuerrelevanten Unterlagen für 10 Jahre nach Jahresabschluss und Ende Kalenderjahr aufzubewahren. Anschließend werden die Daten gelöscht.

DATENSCHUTZHINWEIS FÜR NEWSLETTER-EMPFÄNGER

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind.

Ihre Einwilligung ist Rechtsgrundlage nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO für die Bearbeitung von Personendaten. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter.

Sie sind zur Angabe der Informationen nicht verpflichtet. Wir können Ihnen ohne jedoch ohne die Bereitstellung der notwendigen Angaben, keinen Newsletter zukommen lassen.

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den „Austragen“-Link im Newsletter. Ihre Daten werden so lange gespeichert, wie sie den Newsletter beziehen. Anschließend werden sie gelöscht.

DATENSCHUTZHINWEIS FÜR AKTIONÄRE

Die Delignit AG verarbeitet personenbezogene Daten, um Aktionären die Teilnahme an der Hauptversammlung sowie die Ausübung ihrer Rechte im Rahmen der Hauptversammlung zu ermöglichen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. c DS-GVO.

Diese erhalten nur solche personenbezogenen Daten, welche für die Ausführung der beauftragten Dienstleistung erforderlich sind. Die Dienstleister verarbeiten diese Daten ausschließlich nach Weisung des Auftraggebers.

Personenbezogene Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften den Aktionären und Aktionärsvertretern im Zusammenhang mit der Hauptversammlung über das Teilnehmerverzeichnis zur Verfügung gestellt. Die personenbezogenen Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Pflichten gespeichert und anschließend gelöscht.

DATENSCHUTZHINWEIS FÜR BESUCHER DIESER WEBSEITE

In Verbindung mit Ihrem Zugriff auf dieses Internetangebot werden nur für die Zeit des Kommunikationsvorgangs Daten gespeichert und verarbeitet (z. B. IP-Adresse, Datum, Uhrzeit und betrachtete Seiten). Wir greifen dabei gegebenenfalls auch auf weitere Angaben (wie Browsertyp/-version, Betriebssystem) zu, um Ihnen eine optimierte Version unserer Website bieten zu können. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist der Umstand, dass diese zur Bereitstellung der Website auf Ihre Anfrage hin und notwendig ist und damit unserem berechtigten Interesse an der Bereitstellung von Informationen dient (Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO und § 15 TMG). Eine Speicherung über die Nutzungsdauer der Website hinaus erfolgt nur wie nachstehend angegeben:

Server-Log

Wir erheben und speichern automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • IP-Adresse bzw. Hostname des zugreifenden Rechners in verkürzter, anonymisierter Form
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind bestimmten Personen nicht zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Wir behalten uns jedoch vor, bei konkreten Anhaltspunkten für rechtswidrige Angriffe auf unsere Website die IP-Adresse bzw. den Hostnamen auch in unverkürzter Form zu speichern. Soweit die so erhobenen Daten nicht für die Abwehr solcher Angriffe oder die Rechtsverfolgung benötigt werden, werden diese spätestens nach sieben (7) Tagen gelöscht bzw. anonymisiert. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist insoweit die Wahrung unseres berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. h DS-GVO) zur Erhaltung der Funktionsfähigkeit und Sicherheit der Website bzw. der Rechtsverfolgung.

Im Übrigen ist die Nutzung unserer Webseite in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis und auf der Grundlage Ihrer Einwilligung. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf
„https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO dar. Darüber hinaus ist Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten der Umstand, dass dies zur Bereitstellung der vollständigen Funktionalität unserer Website notwendig ist (Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO und § 15 TMG). Eine Speicherung über die Nutzungsdauer der Website hinaus durch uns erfolgt nicht.

Die Google LLC ist nicht in der Europäischen Union bzw. im Europäischen Wirtschaftsraum ansässig. Ein ausreichendes Datenschutzniveau ist jedoch durch die Teilnahme der Google LLC am EU-US-Datenschutzschild gewährleistet (Durchführungsbeschluss (EU) 2016/1250 der Kommission).

Kategorien von Empfängern

Wir setzen im Rahmen der Erbringung der Leistung für spezielle Bereiche gesondert zur Verschwiegenheit und auf Datenschutz verpflichtete Dienstleistungsunternehmen ein, wo der Zugriff auf personenbezogene Daten nicht ausgeschlossen werden kann.

Diese Kategorien von Empfängern sind:

  • von uns eingesetzte Auftragsverarbeiter (Art. 28 DS-GVO) insbesondere im Bereich der IT-Dienstleistungen, Steuern, Logistik, Druckdienstleistungen, sowie zur Durchführung der Hauptversammlung, die Ihre Daten weisungsgebunden für uns verarbeiten
  • öffentliche Stellen und Institutionen (Finanzbehörden) bei Vorliegen einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung
  • sonstige Stellen, für die Sie uns Ihre Einwilligung zur Datenübermittlung erteilt haben.

Eine Weitergabe an sonstige Behörden erfolgt ausschließlich bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften.

IHRE RECHTE

Auskunft:

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft darüber, ob wir personenbezogene Daten über Sie speichern und, soweit dies zutrifft, über (a) die Verarbeitungszwecke; (b) die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden; (c) die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen; (d) die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden bzw. die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer; (e) das Bestehen der Rechte auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung; (f) das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde; (g) alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten; und (h) eine etwaige automatisierte Entscheidungsfindung (einschließlich Profiling) und aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen für Sie.

Berichtigung:

Sie haben ferner das Recht auf Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten und – unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung.

Löschung:

Sie haben ferner das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten sofern diese (a) für die Zwecke, für die sie erhoben oder verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich sind; (b) Sie Ihre Einwilligung widerrufen und keine andere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung existiert; (c) Sie Ihr Widerspruchsrecht gegen eine Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen (siehe unten) ausüben und unsererseits keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vorliegen; oder (d) unrechtmäßig verarbeitet werden.

Einschränkung der Verarbeitung (Sperrung):

Sie haben ferner das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Sperrung), wenn (a) Sie die Richtigkeit der personenbezogenen Daten bestreiten, für eine Dauer, die uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen; (b) die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie statt der Löschung die Einschränkung der Nutzung verlangen; (c) die Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht mehr benötigt werden, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen; oder (d) Sie Ihr Widerspruchsrecht gegen eine Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen (siehe unten) ausüben, bis feststeht, ob unsere berechtigten Gründe die Ihren überwiegen.

Widerruf Ihrer Einwilligung:

Sie haben das Recht, ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Widerspruch gegen die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen:

Sie haben ferner ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Wir können jedoch die Verarbeitung auch in diesem Fall fortsetzen, wenn zwingende schutzwürdige Gründe hierfür vorliegen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder dies der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

Beschwerderecht:

Sie haben schließlich auch jederzeit das Recht, sich bei Fragen oder sonstigen Anliegen zum Datenschutz an unseren Datenschutzbeauftragten, dessen Kontaktinformationen Sie oben finden, zu wenden und/oder eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.